Jägerzug St. Jakobus - BSHV Jüchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Regiment


Jägerzug St. Jakobus


Antonio Helpenstein und Cedric Lorenz sammelten ihre ersten Erfahrungen im Schützenwesen bereits bei den Jungschützen. Beide hatten dann die Idee, einen Schützenzug zu gründen. Sie sprachen Leon Lohbeck an, ob er nicht auch Intresse hätte einen Schützenzug zu gründen. Dieser willigte sofort ein, und schnell konnte man auch weitere Freunde für die neue Idee  begeistern



Am 24.11.2012 war es dann soweit, die erste Versammlung, bei der auch Jugendoffizier  Roland Weyer anwesend war,  fand in der Gaststätte „Hoss“  statt. Auf der  Versammlung  einigte man sich auf den Namen St. Jakobus. Der Zugführer sollte Cedric Lorenz, sein Stellvertreter Leon Lohbeck sein. Das Amt des Spießes übernahm Antonio Helpenstein.
Gespannt blicken alle Mitglieder auf das Schützenfest 2013.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü