Kaiserschützen 2 - BSHV Jüchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Regiment

Kaiserschützen 2

 
 
"Im Juli 2010 trifft sich eine Gruppe bestehend aus acht Jugendlichen und dem ein oder anderen Elternteil bei Schrey zur Gründungsversammlung der Kaiserschützen II, die heute noch im Zug aktiven Gründungsmitglieder sind Phil Bolien, Hendrik Broich, Maximilian Lemke, Jannik Herzogenrath, Marius Romboy und Marvin Becker.
 
Die ursprünglich auf dem Schulhof entstandene Idee des eigenen Schützenzuges, die ihre Motivation in der Mitgliedschaft bei den Edelknaben und in der Faszination "Schützenfest" fand, wird in ihrer Umsetzung großzügig von dem Zug der Kaiserschützen unterstützt, zuerst mit viel Know-How, später auch mit der Bereitstellung von materiellen Hilfen, wie zum Beispiel alten Uniformen.





 
Auch der Vorstand zeigt sich gnädig und lässt den eigentlich zu jungen Zug erst als Teil der Jungschützen bestehen, bis 2013 dann die Unabhängigkeit als eigenständiger Zug erreicht wird. Als bislang größter Erfolg des Zuges gilt der 2015 errungene Sieg des Schützenfußballturniers. Bis heute (Stand: 06/16) schlossen sich dem Zug Niklas Klöter, Robin Mayer, Fabian Igges und Jannik Fennen an.
 
 
Auf viele Jahre tolle Jahre im BSHV Jüchen und viele erfolgreiche Schützenfeste!"


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü